Hírek, információk

2020. január 7. 09:01

Religionen im Nahen Osten: Band 2: Türkei, Ägypten, Saudi-Arabien

Hannelore Müller, author

Harrassowitz Verlag

 

Band II dieser religionswissenschaftlichen Publikation umfasst die Türkei, Ägypten und Saudi-Arabien. Wie bei den Ländern Irak, Jordanien, Syrien und Libanon in Band I stehen auch hier religionshistorische Überblicke mit Schwerpunkt auf dem 20. und dem 21. Jahrhundert im Zentrum. Bei der Türkei und Ägypten, die über ein größeres Spektrum an religiöser Pluralität als Saudi-Arabien verfügen, wurde das Schema der Darstellung aus Band I beibehalten. Die Abschnitte zur politischen Chronologie und zum Verhältnis von Staat und Religionen dienen der Kontextualisierung der Religionsgeschichten. Im Teil zur Türkei kommen Muslime unter Berücksichtigung des offiziellen und des politischen Islam, der Reformbewegungen von Said Nursi (Nurçuluk) und Fethullah Gülen zur Sprache, von den Christen das Ökumenische Patriarchat von Konstantinopel und die Armenisch-Apostolische Kirche, sowie Juden, „Dönme“ und Aleviten. Im Teil zu Ägypten werden Muslime, die Koptisch-Orthodoxe Kirche, Juden und Karäer behandelt. In Saudi-Arabien sind Politik und Islam aufs Engste verwoben und werden deshalb zusammen präsentiert. Religiöser Pluralismus ist hier offiziell verboten, da die dominierende islamische Tradition der Wahhabija im Verständnis der besonderen Verantwortung des Landes für den Offenbarungsort Allahs andere religiöse Lehren und Praktiken nicht zulässt. Das Werk beschließt eine umfassende Bibliografie und ein Gesamtindex.

 

Forrás: https://www.amazon.de/Religionen-Nahen-Osten-Saudi-Arabien-Countryside/dp/3447103345

Tovább...
2020. január 7. 08:29

Frühes Christentum zwischen Euphrat und Jangtse: Eine Zeitreise entlang der Seidenstrasse zur Kirche des Ostens

Christoph Baumer, author

Urachhaus

 

Die Geschichte der Kirche des Ostens, der so genannten >Nestorianer<, ist von Extremen geprägt. Diese bedeutende christliche Strömung ersteckte sich im 13. Jh. vom Mittelmmer bis nach china und zählte mehr als 200 Bistümer – der Patriarch der Kirche des Ostens gebot damals über ein größeres Gebiet als der Papst. Ebenso erlitt sie Phasen der schlimmsten Verfolgungen.

Im 7. Jh. empfing der Kaiser von China nestorianische Missionare; in der Mongolei waren sowohl der Schutzherr des jungen Dschingis Khan als aich die Mutter Kaiser Kublai Khans Nestorianer. In Indien führt die Kirche des Ostens ihre Wurzeln auf den Apostel Thomas zurück. Die Kirche trat in Asien in einen faszinierenden Dialog mit Islam, Buddhismus und Taoismus. Heute existiert diese Kirche noch in ihrer Urheimat, dem Irak und dem Iran, in Südindien und in der westlichen Diaspora.

In diesem umfangreichen Bildban zeichnet Christoph Baumer ein beeindruckendes Porträt dieser in Europa nahezu unbekannten, von Rom unabhängigen christlichen Kirche, die sich einst entlang der Seidenstraßen von Mesopotamien bis weit nach Asien ausdehnte. Das Buch gründet auf Baumers zahlreiche Feldforschungen in vielen Regionen Asiens. Es enthält über 170 Fotos teilweise erstmals publizierter Kirchen und Köstler, Karten sowie detaillierte historische und geistesgeschichtliche Informationen. Die andauernden Krisen in Irak und Iran verleihen ihm zusätzliche Aktualität.

 

Dr. Christoph Baumer ist einer der führenden Erforscher Zentralasiens, Tibets und Chinas und Verfasser mehrerer erfolgreicher Bücher. Das ZDF dokumentierte seine wertvollen archäologicűschen Entdeckungen in der Wüste Taklamakan, Nordwestchina, in einer mehrfach ausgestrahlten Dokumentation.

 

Forrás: https://www.amazon.de/Fr%C3%BChes-Christentum-zwischen-Euphrat-Jangtse/dp/3825174506 

 

 

Tovább...
2016. június 27. 16:44

A Magyar Patrisztikai Társaság  XVI. országos konferenciája Angyalok és démonok címmel 2016. június 30. és július 2. között főiskolánkon kerül megrendezésre. A konferencia programja: www.szentatanaz.hu/konf .pdf

Tovább...
2016. június 27. 11:45

A Szent Atanáz Görögkatolikus Hittudományi Főiskola felvételt hirdet portás-karbantartó munkakör betöltésére. Munkaköri leírás:  - portaszolgálat ellátása, az épület és környezetének felügyelete beosztás szerint a hét minden napján (munka-, munkaszüneti és ünnep-napokon), - karbantartói feladatok ellátása a főiskola telephelyén   A pályázat részeként benyújtandó iratok, igazolások: - Részletes önéletrajz - iskolai végzettségeket igazoló dokumentumok

Tovább...
2016. június 24. 17:41

2016. június 24-én került sor Főiskolánk 66. tanévzáró ünnepségére a Szent Atanáz-teremben és a Püspöki Székesegyházban. Ünnepségünket Ft. Kocsis Fülöp érsek-metropolita, főiskolánk nagykancellárja, dr. Orosz Atanáz megyéspüspök és Szocska A. Ábel apostoli kormányzó is megtisztelte jelenlétével. Vendégünk volt Dr. Kiss János, a Debreceni Egyetem Egészségügyi Karának tudományos dékán-helyettese.

Tovább...
2016. június 23. 08:32

Corvina belépés

Olvasó vonalkódja:

Jelszó:


Nyitva tartás

Tisztelt Olvasóink!
Szeretettel tájékoztatjuk Önöket, hogy a Könyvtárunk július 3. és augusztus 31. között minden hétköznap (hétfőtől péntekig) 8:00-tól 13:00-ig tart nyitva.

Új szerzemények

Ide kattintva letölthető a főiskolai könyvtár állományába legutóbb felvett kiadványok listája.

Naptár

2020 május
H K SZ CS P SZ V
- - - - 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Szent Atanáz Görög Katolikus Hittudományi Főiskola Könyvtára

Új Széchenyi Terv

Utolsó frissítés ideje:
2020-05-31